abtreten


abtreten
ab|tre·ten irreg vt
haben
1) (übertragen)
[jdm] etw \abtreten;
etw [an jdn] \abtreten to sign over sth [to sb] sep;
Ansprüche/Rechte \abtreten to transfer [or cede] claims/rights;
ein Gebiet/Land \abtreten to cede a territory/land;
abgetreten ceded
2) (fam: überlassen)
jdm etw \abtreten to give sth to sb;
er hat ihr seinen Platz abgetreten he gave up his seat to her, he offered her his seat
3) (durch Betreten abnutzen)
etw \abtreten to wear sth out
4) (durch Treten entfernen, reinigen)
den Dreck/Schnee [von etw] \abtreten to stamp off the dirt/snow [from sth] sep vi sein
1) (zurücktreten)
[von etw] \abtreten to step down [from sth];
von der politischen Bühne \abtreten to retire from the political stage; Monarch to abdicate; Politiker to resign
2) theat
[von der Bühne] \abtreten to leave [or exit] [the stage]
3) (fam: sterben) to make one's [last] exit
4) mil to stand down;
\abtreten lassen to dismiss;
\abtreten! dismissed!
vr haben
1) (sich durch Treten säubern)
sich etw \abtreten to wipe one's sth;
sich dat seine Schuhe/Stiefel [an etw dat] \abtreten to wipe off one's shoes/boots [on sth] sep
2) (sich durch Betreten abnutzen)
sich \abtreten to wear out

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Abtreten — Abtrèten, verb. irreg. S. Treten. Es ist: I. Ein Activum, und bedeutet: 1) Durch Treten, oder im Treten absondern. Einen Nagel, ein Stück von einer Mauer abtreten. Den Absatz abtreten. Ingleichen metonymisch, durch vieles Treten oder Gehen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abtreten — V. (Mittelstufe) jmdm. etw. zur Verfügung stellen, überlassen Synonyme: abgeben, übertragen Beispiel: Ich habe meinen Platz einer Schwangeren abgetreten. abtreten V. (Aufbaustufe) von einem bestimmten Ort weggehen, sich entfernen Synonyme: gehen …   Extremes Deutsch

  • Abtreten — Abtreten, 1) (Jagdw.), von einer verwundeten od. gereizten Bache, sich durch Niedertreten vertheidigen; 2) von männlichem Federwild, den Begattungsact vollziehen; 3) (Buchdr.), A. des Correcturbogens, s. Buchdrucken; 4) (Rechtsw.), den Kauf a.,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • abtreten — ↑abandonnieren, ↑zedieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • abtreten — abtreten, Abtritt ↑ treten …   Das Herkunftswörterbuch

  • abtreten — Amt zur Verfügung stellen; den Staffelstab weitergeben (umgangssprachlich); abdanken; zurücktreten; (Amt) niederlegen; verrecken (derb); über die Klinge springen (umgangssprachlich); den Löffel abgeben ( …   Universal-Lexikon

  • abtreten — ạb·tre·ten [Vt] (hat) 1 (jemandem) etwas abtreten; etwas (an jemanden) abtreten jemandem etwas geben, das eigentlich einem selbst zusteht ≈ jemandem etwas überlassen <jemandem ein Recht, sein Zimmer abtreten> 2 etwas abtreten etwas durch… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abtreten — 1. sich entfernen, fortgehen, gehen, verlassen, weggehen; (geh.): sich fortbegeben, sich wegbegeben; (bes. Militär): wegtreten. 2. a) aufhören, ausscheiden, gehen, Schluss machen, sich zurückziehen; (ugs.): aussteigen. b) aus unsrer/eurer Mitte… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abtreten — abtretenv 1.dastrittsichab=daskommtinOrdnung,wirdsicheinrenken.AngeblichÄußerungeinesDorfschneiders,alssicheinKundeüberdiezulangenHosenbeschwerte.1910ff. 2.jnabtreten=jnmitGewaltausdemZimmerweisen.AnspielungaufdenTritt,denmandemandereninsGesäßvers… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abtreten — avtredde …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abtreten — ạb|tre|ten …   Die deutsche Rechtschreibung


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.